Category Archives: Haus

Dachpappe reparieren

Gerade bei Hobbyhandwerkern wird immer noch viel mit Dachpappe gearbeitet, die ist asphalt-72218_640widerstandsfähig und kann schnell verlegt werden. Ob Flachdach oder Carport, Dachpappe kann individuell eingesetzt werden. Doch auch das Material kann einmal undicht oder porös werden, dann sollte sie schnellstens ausgetauscht werden. In erster Linie kommt es natürlich darauf an, um welchen Schaden es sich handelt und um welche Größenordnung. Danach kommt die Dachpappe selber unter die Lupe, denn Dachpappe ist nicht gleich Dachpappe, auch hier gibt es verschiedene Arten und Qualitäten.

Reparatur nur im kleinen Ausmaß

Eine Reparatur lohnt sich in der Regel nur, wenn es sich um einen Schaden handelt, der punktuell und nicht zu groß ist. Dafür genügt der Gebrauch von einem Bitumen- Dickschichtanstrich meistens aus. Ist der Schaden etwas größer können Bahnen von Bitumenschweiß helfen. Das ist nicht nur die sicherste Methode, sondern die, die am längsten hält. Als erster Schritt sollte herausgefunden werden, welche Ursache für den Schaden in Frage kommt. Gibt es irgendwo einen Wasserschaden, können nämlich auch Fehler beim Verlegen gemacht worden sein. Sind größere Schäden sichtbar, ist die Bitumenschweißbahn immer die bessere Alternative.

Mit einem Passivhaus aktiv Energie einsparen

Das besondere an einem Passivhaus ist, dass es ohne klassische Heizung auskommt. Hier wird stattdessen alles an Wärme genutzt, was irgendwie im Haus vorhanden ist, beziehungsweise in construction-835436_640das Haus gelangt. Dadurch lässt sich eine Menge Energie einsparen, was die Kosten senkt und aktiv zur Schonung von Rohstoffen beiträgt. Das Passivhaus kann somit durchaus als das Haus der Zukunft betrachtet werden – auch wenn es heute schon ganz real ist und sich immer mehr Menschen schon für das Passiv-Wohnen entscheiden.

Wo kommt die Wärme ohne Heizung her?

Die Frage ist natürlich, wie es in einem Passivhaus im Winter warm sein kann, wenn gar keine Heizung vorhanden ist. Dies geschieht allein durch die passive Nutzung von Wärme. Es wird also keine zusätzliche Wärme mehr aktiv erzeugt, sondern vielmehr die Wärme genutzt, die bereits vorhanden ist. Dies kann die Abwärme der Personen sein, die sich im Haus aufhalten, oder die Wärme, die die Geräte abgeben, die im Haus vorhanden sind.

Fliesen oder Verblender

Viele Menschen machen um die Auswahl von neuen Fliesen, egal ob für das Bad, die Küche oder den Fußboden, immer ein riesiges Fass auf. Man könnte meinen, dass die Unterschiede der verschiedenen Fliesen wirklich so groß sind, dass sich dieses Aufheben lohnt. Aber Fliese ist doch Fliese, oder etwa nicht?

Verblender

round-984350_640Verblender können in jedem Raum eingesetzt werden, um das Ambiente vollständig zu erneuern. Mit wenig Aufwand können sie direkt auf die alte Tapete gesetzt werden. Denn diese Steine sind so dünn und damit leicht, dass sie ganz schnell selber angebracht werden können. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben und Formaten erhältlich. Da sie schnell zu reinigen sind, werden sie auch gerne in der Küche oder im Bad eingesetzt. Hier kommt es nur auf das richtige Material an.

Sie sollten für diese Zwecke aus Naturstein oder Feinsteinzeug sein. Verblender aus Gips und Beton können ebenso bestens eingesetzt werden. Die Auswahl der Formen und möglichen Legungen sind unermesslich. Der Fantasie kann freien Lauf gelassen werden. Sollen Verblender im Außenbereich eingesetzt werden, ist darauf zu achten, dass sie frostwiderstandsfähig sein müssen. Anderenfalls kann man im Winter eine böse Überraschung durch Frostbrüche erleben.

Tipps für den Terassenbau

Zu einem schönen Eigenheim und einem schönen Garten gehört eine angenehm aussehende Terrasse. Damit Sie eine ansprechende Terrasse im Garten erhalten, sollten Sie sich beim Planen der Veranda umfangreiche Überlegungen machen. Man kann eine Terrasse sehr verschieden nutzen.

Denken Sie an folgende Fakten

cat-950657_640(1)Sie können die Veranda für verschiedene Zwecke nutzen. So beispielsweise als Erholungsort, aber auch für familiäre Feiern oder für das Familienleben. Entsteht die Veranda also auf dem Papier, ist der Nutzungszwecks genau zu beachten. Sind beispielsweise Kinder in der Familie, so kann die Terrasse auch als Spieloase genutzt werden. Behalten Sie also den Nutzen vor dem Auge, denn dieser ist bei der gewünschten Ausstattung besonders wichtig.

Die Verandaausrichtung kann man sich als Bauherr nicht aussuchen, die Terrassenausrichtung ist von der Hausausrichtung abhängig. Bedenken Sie bei der Bauplanung, dass die Terrasse direkt an der Hauswand sein sollte um mehr Komfort zu bekommen.

Trockenwände müssen verspachtelt werden (Teil 1)

Was genau ist Trockenbau? Nun, hierbei wird ein Ständerwerk errichtet, welches aus Holz, Stein oder Metall sein kann. Mit Gipsplatten können in sehr kurzer Zeit sehr vielen Trockenwände aufgestellt werden. Das Gute daran ist, dass es keinerlei Wartezeit gibt, die mit Trockenzeit oder Mörtelmischen zu tun haben.

Was gilt es zu beachten, wenn Trockenwände aufgestellt werden?

insulation-978999_640(1)Zunächst muss einmal gesagt werden, dass Trockenwände als „leichte Trennwände“ eingestuft werden. Dadurch entfällt das Erbringen einer Statik, wie sie bei einer Steinwand nötig wäre. Somit kann jeder Heimwerker, der eine Trockenwand plant, sein Vorhaben auch sofort umsetzen. Ist die Wand erst einmal aufgestellt, beginnt die eigentliche Arbeit. Denn die einzelnen Platten wollen miteinander verspachtelt werden.